Schreibmaschine Alte Schreibmaschine
Quelle: © hldg / PIXELIO
Hauptziel eines Geschäftsverteilungsplanes ist es, für alle anstehenden Verfahren im Voraus den "gesetzlichen Richter", bzw. den zuständigen Bediensteten nach möglichst wenig manipulierbaren Gesichtspunkten zu bestimmen. Nur als Nebeneffekt soll der Geschäftsverteilungsplan natürlich auch eine möglichst gleichmäßige Arbeitsverteilung gewährleisten.

Die Frage, welcher Sachbearbeiter des Amtsgerichts für die Entscheidung in einem bestimmten Fall zuständig ist, lässt sich anhand der Geschäftsverteilungspläne klären.

  • Geschäftsverteilung 2021 PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    Richterlicher Geschäftsverteilungsplan des Amtsgerichts Gütersloh, Stand: 01.01.2021
  • 2. Änderungsbeschluss PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    2. Änderungsbeschluss zur richterlichen Geschäftsverteilung 2021 vom 19.02.2021
  • 3. Änderungsbeschluss PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    3. Änderungsbeschluss zur richterlichen Geschäftsverteilung 2021 vom 30.04.2021
  • 4. Änderungsbeschluss PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    4. Änderungsbeschluss zur richterlichen Geschäftsverteilung 2021 vom 30.04.2021