Topp-Meldungen

DSCF1160_Kopfbild_2

Herzlich Willkommen beim Amtsgericht Gütersloh

Hinweis! Aktuell sind vermehrt gefälschte Rechnungen bzw. Zahlungsaufforderungen im Zusammenhang mit Eintragungen in das Handelsregister im Umlauf. Absender dieser gefälschten Rechnungen können nach bisherigen Erkenntnissen sein: a) das „Land Nordrhein-Westfalen – Amtsgericht (Name des Gerichts)“, b) eine GmbH im Auftrag für die „Gewerberegisterzentrale / Handelsregisterzentrale“ oder ähnliche genannte Register, c) die „Zentrale Zahlstelle Justiz“ in Berlin. Bitte achten Sie darauf, dass Rechnungsstellungen ausschließlich durch die Zentrale Zahlstelle Justiz in Hamm erfolgen. Es empfiehlt sich zunächst die Eintragungsnachricht abzuwarten, da dort konkrete Hinweise über die Zahlungsmodalitäten der Justiz enthalten sind. Bei Zweifeln können Sie das angegebene Aktenzeichen mit der bisher erfolgten Korrespondenz des Amtsgerichts (Name des Gerichts) vergleichen. Für eventuelle Rückfragen nutzen Sie nicht die in der Rechnung bzw. Zahlungsaufforderung angegebene Telefonnummer! Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an die Telefonnummer, die Ihnen in den zuvor vom Amtsgericht an Sie übersandten Schreiben angegeben wurde. Diese finden Sie im Briefkopf oben rechts.

DSCF1168_Kopfbild

Herzlich Willkommen beim Amtsgericht Gütersloh

!!!WARNUNG!!! In der Vergangenheit ist es an verschiedenen Gerichten zur Abwandlung des sogenannten "Enkeltricks" gekommen. Dabei wurde missbräuchlich der Name oder die E-Mailadresse von Beschäftigten (insbesondere Gerichtsvollzieher/in) oder die Telefonnummer des Amtsgerichts verwendet. Rechtsuchende werden gebeten, sich in Zweifelsfällen durch einen Rückruf von der Richtigkeit der telefonischen Angaben angeblicher Mitarbeiter zu vergewissern. Die bei dem Amtsgericht Gütersloh tätigen Gerichtsvollzieher/innen und sonstigen Mittarbeiter/innen werden niemanden per Telefon auffordern, angebliche Forderungen durch Überweisung auf ein Bankkonto zu begleichen!

DSCF1410_Kopfbild

Herzlich Willkommen beim Amtsgericht Gütersloh

Hinweis! Aktuell sind vermehrt gefälschte Rechnungen bzw. Zahlungsaufforderungen im Zusammenhang mit Eintragungen in das Handelsregister im Umlauf. Absender dieser gefälschten Rechnungen können nach bisherigen Erkenntnissen sein: a) das „Land Nordrhein-Westfalen – Amtsgericht (Name des Gerichts)“, b) eine GmbH im Auftrag für die „Gewerberegisterzentrale / Handelsregisterzentrale“ oder ähnliche genannte Register, c) die „Zentrale Zahlstelle Justiz“ in Berlin. Bitte achten Sie darauf, dass Rechnungsstellungen ausschließlich durch die Zentrale Zahlstelle Justiz in Hamm erfolgen. Es empfiehlt sich zunächst die Eintragungsnachricht abzuwarten, da dort konkrete Hinweise über die Zahlungsmodalitäten der Justiz enthalten sind. Bei Zweifeln können Sie das angegebene Aktenzeichen mit der bisher erfolgten Korrespondenz des Amtsgerichts (Name des Gerichts) vergleichen. Für eventuelle Rückfragen nutzen Sie nicht die in der Rechnung bzw. Zahlungsaufforderung angegebene Telefonnummer! Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an die Telefonnummer, die Ihnen in den zuvor vom Amtsgericht an Sie übersandten Schreiben angegeben wurde. Diese finden Sie im Briefkopf oben rechts.

Amtsgericht
Gütersloh

47_Kontakt_217_9783

Kontakt

  • Anschrift:
    Friedrich-Ebert-Str. 30
    33330 Gütersloh

    Postanschrift:
    Postfach 11 53
    33326 Gütersloh

  • Telefon: 05241 103-33
    Fax: 05241 103-340
  • Kontakt per E-Mail
Schnellzugriff

Schnellzugriff

Sitzungstermine

Sitzungstermine

30786_Haus__Schuetz

Zwangsversteigerungen
ZVG Termine

Pressemitteilungen
der Gerichte aus der Region

Aktuell
Informationen aus der Justiz und dem Land Nordrhein-Westfalen

Lebenslage: Scheidung

In diesem Video erhalten Sie einen ersten Überblick über die Informationen unter Bürgerservice Lebenslage.

NRW JustizPortal
Meldungen

46_DPA-Box Startseite kameras_Ausschnitt_Objektiv

DPA Meldungen
DPA Justiz Aktuell

Justiz-Meldungen

Justiz Meldungen
Justiz Aktuell

Interessant
Angebote aus der NRW-Justiz